Product was successfully added to your shopping cart.

Behandlung und Pflege der schutzbekleidung

Die Schutzkleidung ist nach jedem Einsatz auf Beeinträchtigung der Funktionstüchtigkeit zu prüfen. Verschmutzungen an der Bekleidung sind vor jedem Einsatz zu entfernen. Beschädigungen der Bekleidung durch Flammenkontakt sowie Reflexstreifen mit stark verminderter reflektierender und/oder  fluoreszierender Wirkung sind zu erneuern.

Wichtig: Sämtliche Reparaturen der Schutzkleidung dürfen ausschließlich durch einen Fachbetrieb durchgeführt werden.

Wenn die Schutzbekleidung von auch nur zufälligen Spritzern flüssiger Chemikalien oder brennbarer Flüssigkeiten beaufschlagt wurde, muss unverzüglich sofort der Rückzug aus dem Gefahrenbereich angetreten werden. Danach ist die Bekleidung schnellstmöglich abzulegen, gereinigt und durch eine fachkundige Person zu prüfen. Ggf. ist sie anschließend auszusondern.